Captain Future - Comet


Dies Bild ist im Grunde aus dem Foto eines 30cm langen, grauen Kunstoffmodells entstanden.
Es wurde aufwendig nachbearbeitet und ein passender Hintergrund erstellt.

Captain Futures überlichtschnelles Raumschiff, die "COMET", wurde von ihm zusammen mit seiner Mannschaft selbst entwickelt und gebaut. Normalerweise "parkt" es in dem unterirdischen Hangar der im Krater Tycho gelegenen Mondbasis und wird mittels einer beweglichen Platform in Startposition gehoben.
In puncto Geschwindigkeit, Manövrierfähigkeit und Feuerkraft ist die COMET vermutlich das stärkste Schiff ihrer Zeit. Die COMET misst von Bug- zu Heckkugel insgesamt 200 m, für die Bugkugel ist ein Durchmesser von 60 m und für die Heckkugel von 35 m angegeben. Die Bugkugel enthält unter anderem das Cockpit, die Mannschaftskabinen, Vorratsräume, das Forschungslabor, u. v. m., in der Heckkugel befinden sich der Maschinenraum sowie der Hangar für den Cosmoliner (ein  Shuttle für 2 Personen).
Die COMET verfügt über ein zyklotronengetriebenes Photonentriebwerk, ein Hyperraum-Antrieb  sowie über einen "Oszillationsantrieb". Sie ist mit 4 Protonenkanonen bestückt, deren Strahlung sich bündeln lässt und besitzt außerdem eine Tarnvorrichtung, die sie mittels ionisierter Partikel wie einen Kometen aussehen lässt (daher auch der Name).



Link zum Bild in Originalgröße:
https://abload.de/img/captainfuturecometvdjrq.jpg

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Leo Moracchioli - Frogleap Studio

Lockheed YF-12 "Blackbird" mit Drohne D-21 (zusammen Blackbird- MD21)