Lockheed YF-12 "Blackbird" mit Drohne D-21 (zusammen Blackbird- MD21)

YF-12 Blackbird

Die Lockheed YF-12 war ein zweistrahliges Versuchsflugzeug von Lockheed für die United States Air Force, das vom Höhenaufklärer Lockheed A-12 OXCART abgeleitet war. Es wurden nur drei Exemplare des Abfangjägers gebaut, bevor das Programm beendet wurde. Sie ist das weltweit größte jemals gebaute Jagdflugzeug.
Erstflug:7. August 1963
1964 ging dann die berühmte SR-71 daraus hervor, die dann in einer Serie von 32 Stück gefertigt wurde. Insgesamt wurde keine einzige Blackbird abgeschossen, denn sie flog so schnell und hoch, dass Boden-Luft-Raketen sie nicht erreichten.

A-12 Oxcart

Die Lockheed A-12 Oxcart war wie die YF-12 der Vorgänger der SR-71 und wurde ab Ende der 1950er-Jahre entwickelt. 1967 und 1968 flogen die A-12 29 Einsätze über Vietnam und Korea, dann wurden sie zugunsten der Blackbirds außer Dienst gestellt.

M-21 Blackbird

Die M-21 (M stand für Mother) war eine besondere Version der YF-12 oder A-12 zum Transport und Start der unbemannten Aufklärungsdrohne D-21 (D für Daughter). Das Gespann mit aufgesetzter Drohne wurde MD-21 genannt.

Die technischen Daten können dem Bild entnommen werden

Das Bild in Originalauflösung von 7680x2160 findet ihr hier:
Downloadlink Widescreenwallpaper YF-12 Blackbird
 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Leo Moracchioli - Frogleap Studio

Captain Future - Comet